Porträt

Lernen Sie MITGAS näher kennen

MITGAS Standort Kabelsketal

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH ist einer der größten regionalen Gasversorger in Ostdeutschland. Wir handeln mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bieten Energiedienstleistungen an. Außerdem sind wir Vorlieferant für verschiedene Stadtwerke und Versorger. Unser Grundversorgungsgebiet umfasst den Süden Sachsen-Anhalts, Westsachsen und Teile Thüringens.

Das Unternehmen MITGAS entstand im Jahr 2000 durch die Fusion der Gasversorgung Sachsen-Anhalt GmbH (GSA) und der Erdgas West-Sachsen GmbH (EWS), den Nachfolgegesellschaften der Energiekombinate Halle und Leipzig. Hauptanteilseigner von MITGAS sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Erdgascommerz GmbH mit 24,6 Prozent. Die innogy SE hält 0,015 Prozent der Anteile. 2007 erfolgte entsprechend den Bestimmungen des Energiewirtschaftsgesetzes die Trennung zwischen Netz und Vertrieb und damit die Ausgründung der MITGAS Verteilnetz GmbH (MITGAS NETZ). Diese firmiert seit 1. Januar 2012 unter dem Namen Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (MITNETZ GAS).

Seit der Wende haben wir über 1,4 Milliarden Euro in den Ausbau, die Sanierung und Modernisierung des Gasnetzes investiert. Das Netz zählt heute zu einem der modernsten und sichersten in der Bundesrepublik. Das Technische Sicherheitsmanagement unserer Netztochter MITNETZ GAS ist durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. zertifiziert.

Als eines der ersten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland haben wir Bioerdgas in das Erdgasnetz eingespeist. Über die Grenzen unseres Grundversorgungsgebietes hinaus bieten wir deutschlandweit Erdgas an. Seit 2010 sind wir als Unternehmen im Arbeits- und Umweltmanagement zertifiziert. Als regionales Unternehmen sind wir ein wichtiger Wirtschaftsfaktor – als Garant für Arbeitsplätze, als Auftraggeber und als Steuerzahler mit einer hohen Wertschöpfung in der Region.