Heizungsmonteur

Wie funktioniert ein Wärme-Contracting?

Das Deutsche Institut für Normung definiert Contracting als die "Übertragung von Aufgaben der Energiebereitstellung und Energielieferung auf ein spezialisiertes Unternehmen". Dabei ist das Contracting gar keine gänzlich neue Idee. Sie geht auf den Erfinder der Dampfmaschine James Watt zurück, der dieses Prinzip bereits vor fast 200 Jahren erfolgreich umsetzte.

Bis heute hat sich daran kaum etwas grundlegend geändert. Wir, als spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen (Contractor), planen und investieren für Sie auf Basis Ihres Bedarfs in moderne Energietechnik. Anschließend versorgen wir Sie effizient mit Wärme, Warmwasser, Dampf oder Strom. Außerdem sorgen wir für die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Anlage.

Sie zahlen lediglich jeden Monat den vertraglich vereinbarten Grundpreis und Ihren tatsächlichen Energieverbrauch. Einmal im Jahr erhalten Sie von uns wie bisher eine Abrechnung über den tatsächlichen Verbrauch, den die Wärmemengenzähler ausweisen.

Ihre Vorteile des Wärme-Contractings durch MITGAS

  • Übertragung des Investitionsrisikos ohne eigene Kapitalbindung
  • technisch und wirtschaftlich optimale Lösung
  • kalkulierbare Kosten
  • Reduzierung Ihres personellen und organisatorischen Aufwands
  • umfassende Garantieleistungen und hohe Zuverlässigkeit
  • schnelle Hilfe bei Störungen mittels Fernüberwachung und ein 24-Stunden-Service bedeuten eine erhöhte Versorgungssicherheit.
  • Energieeinsparung und optimierte Betriebskosten
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • geringere Umweltbelastung

Sie haben Interesse an unserem Modell Wärme-Contracting?

Sprechen Sie uns an. Unser Energieberater wird Ihre alte Anlage besichtigen und ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, unverbindliches Wärmelieferkonzept erstellen.

MITGAS-Kontakt-Geschaeftskunden

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Sie.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.


Besuchen Sie uns auf...