2019

Presse 2019

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2019 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Golßen ist Sieger des 16. Städtewettbewerbes von enviaM und MITGAS

Golßen ist mit 352,92 Kilometern Sieger des 16. Städtewettbewerbes von enviaM und MITGAS. Der Förderverein der Grundschule Golßen erhält dafür die Siegprämie von 8.000 Euro. Zusätzlich fuhr Bürgermeisterin Daniela Maurer mit dem E-Bike 400 Euro ein. Das Geld fließt in die Anschaffung von Sport- und Spielgeräten für den Schulhof des Fördervereins der Grundschule Golßen e. V. Auf Rang zwei landet Lugau/Erzgeb. mit 348,53 Kilometern und erhält 6.400 Euro für das Projekt „Schule-Sport-Freizeit – Vereinspräsentation an Schulen“, um Kinder und Jugendliche für den Turnverein Lugau e. V. zu gewinnen. Den dritten Platz belegt Vetschau mit 330,78 Kilometern. Dafür fließen 4.400 Euro in die Anschaffung eines Kleinbusses für den Transport der Kinder und Jugendlichen zu den Auswärtsfahrten der Sportvereinigung Blau-Weiß 90 e. V. In der Kinderwertung um das „Weiße Trikot“ gewinnt Lugau/Erzgeb. mit insgesamt 166,85 Kilometern.

„Unser Städtewettbewerb brachte auch in der 16. Auflage wieder Groß und Klein auf die Räder. Die Teilnehmer legten ein großartiges Engagement an den Tag und gaben alles, um mit möglichst vielen Kilometern ihre örtlichen Vereine zu unterstützen. Auch die Bürgermeister gingen wieder mit gutem Beispiel voran und fuhren ohne Ausnahme 400 Euro zusätzlich mit dem E-Bike ein“, sagt Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vertriebsvorstand und MITGAS-Geschäftsführer.

Beim 16. Städtewettbewerb waren wieder 25 Kommunen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen dabei. Das Motto lautete „Volle Energie für den guten Zweck“. Während des Veranstaltungszeitraums vom 1. Mai bis zum 3. Oktober legten insgesamt 3.326 Teilnehmer 6.884,64 Kilometer zurück.

enviaM und MITGAS stellten beim Städtewettbewerb 2019 rund 54.000 Euro für gemeinnützige Vereine in den Teilnehmerkommunen bereit. Alle Ergebnisse und Platzierungen sind unter www.städtewettbewerb.de abrufbar.

Pressekontakt
Cornelia Sommerfeld
Pressesprecherin
envia Mitteldeutsche Energie AG
T 0341 120-7597
E Cornelia.Sommerfeld@enviaM.de
I www.enviaM-gruppe.de/presse
https://blog.enviam.de/
www.facebook.com/enviaM
www.twitter.com/enviaM

Hintergrund
Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit über 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen. Die Anteilseigner sind sowohl unmittelbar als auch mittelbar über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt.

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGASGrundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.