2018

Presse 2018

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2018 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

enviaM-Gruppe nimmt 76 Berufseinsteiger auf

76 Auszubildende beginnen heute ihr Berufsleben in den Unternehmen der enviaM-Gruppe. enviaM-Personalvorstand Ralf Hiltenkamp begrüßte die Nachwuchskräfte bei den feierlichen Ausbildungseröffnungen in der vergangenen Woche. Die bildungszentrum energie GmbH (bze) begleitet die neuen Mitarbeiter an den Standorten Halle/Saale, Falkenberg/Elster und Chemnitz durch ihre Ausbildung.

„Die enviaM-Gruppe bietet vielfältige Ausbildungs- und Studienangebote an, die wir ständig weiterentwickeln. Mit einer qualitativ hochwertigen Ausbildung legen wir die Basis für Kompetenz und Fachwissen, die unsere Mitarbeiter für eine Energiewelt im Wandel benötigen. Die bze als Unternehmen der Gruppe ist mit ihrem Ausbildungsprogramm Garant dafür. Wir heißen die jungen, motivierten Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen“, sagt Ralf Hiltenkamp.

In der ersten Ausbildungswoche steht ein fünftägiges Berufseinstiegsseminar in der Landessportschule in Osterburg auf dem Programm. Die Auszubildenden erhalten verschiedene Workshops und nehmen an Sport- und Freizeitangeboten teil. Im Mittelpunkt stehen die Teambildung und die Vorbereitung auf den Berufsalltag.

Das erste Lehrjahr beginnt in allen drei bze-Ausbildungsstätten am 3. September. In der enviaM-Gruppe können Auszubildende zwischen folgenden Berufen wählen:

  • Anlagenmechaniker/-in
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  • Fachinformatiker/-in
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Mechatroniker/-in
  • Bachelor Betriebswirtschaft
  • Bachelor Elektrotechnik
  • Bachelor Gebäude- und Energietechnik
  • Wirtschaftsingenieur/-in

Weitere Informationen gibt es unter www.enviam-gruppe.de/ausbildung und www.bze-online.de.

Pressekontakt

Cornelia Sommerfeld
Pressesprecherin
envia Mitteldeutsche Energie AG
T 0341 120-7597
E Cornelia.Sommerfeld@enviaM.de 
I www.enviaM-gruppe.de/presse
https://blog.enviam.de/
www.facebook.com/enviaM
www.twitter.com/enviaM

Hintergrund

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS-Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens.

Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.

Die bildungszentrum energie GmbH (bze), Halle (Saale), ist ein Unternehmen der enviaM-Gruppe. Gesellschafter sind die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) mit 74,5 Prozent und die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH mit 25,5 Prozent. Der Ausbildungsverbund mit Ausbildungsstätten in Chemnitz, Falkenberg/Elster und Halle (Saale) versteht sich als kompetenter Begleiter in Sachen Aus- und Weiterbildung und insbesondere der Energiebildung in Ostdeutschland. Mehr als 350 Auszubildende werden jedes Jahr erfolgreich auf das Berufsleben vorbereitet. Jährlich nehmen rund 10.000 Teilnehmer an den verschiedensten Bildungsmaßnahmen der bze teil. Dank ihres guten Netzwerkes zählt die bze inzwischen zu einem der größten Ausbildungsverbünde in den neuen Bundesländern. Mehr als 200 Kunden vertrauen auf die Bildungskompetenz des Unternehmens.