2017

Presse 2017

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2017 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Fonds Energieeffizienz Kommunen von enviaM und MITGAS wird zehn Jahre alt

enviaM und MITGAS unterstützen mit dem "Fonds Energieeffizienz Kommunen" (FEK) seit zehn Jahren Kommunen beim Energiesparen. Seit 2007 haben die Energiedienstleister im Versorgungsgebiet 1.275 Projekte in Kommunen gefördert und dabei fast 3,1 Millionen Euro für Effizienzprojekte ausgereicht. Hinter den bewilligten Maßnahmen steht eine Ersparnis von insgesamt über 17 Millionen Kilowattstunden Strom und Gas. Dies entspricht über 9.000 Tonnen CO2.

In diesem Jahr stellen enviaM und MITGAS mit dem FEK rund 337.000 Euro bereit. Davon erhalten 138 Kommunen in 20 Landkreisen eine finanzielle Unterstützung für das Energiesparen.

"Unser Fonds Energieeffizienz Kommunen ist seit langem ein Erfolgsmodell", sagt Reginald Fuchs, Projektleiter des FEK bei enviaM und MITGAS. "In den vergangenen zehn Jahren haben wir gemeinsam mit unseren kommunalen Partnern vieles in Sachen Energieeinsparung, vor allem bei der Straßenbeleuchtung, erreicht. Wir sehen an der Resonanz auf unser Förderangebot, dass in den Städten und Gemeinden das Thema Energieeffizienz nach wie vor hohe Priorität genießt. Aus diesem Grund setzen wir den FEK auch 2018 fort."

Kommunen im Netzgebiet von enviaM und MITGAS können je einen Antrag für die finanzielle Förderung von Energiesparmaßnahmen in den Bereichen Gas und Strom stellen und bei ihrem Kommunalbetreuer einreichen. Eine Jury aus je vier kommunalen Vertretern und vier Vertretern von enviaM und MITGAS sichtet die Anträge und entscheidet über die Bewilligung. Die Förderhöhe richtet sich nach der Einwohnerzahl der Kommune. Besonders innovative Projekte können mit maximal 10.000 EUR gefördert werden.

Pressekontakt

Cornelia Sommerfeld
Pressesprecherin
MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH
T 0371 482-1744
E Cornelia.Sommerfeld@mitgas.de
I www.mitgas.de

Hintergrund

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die innogy SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS-Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.